Der Soziale Dienst der Elbaue-Werkstätten gGmbH steht als Ansprechpartner für die behinderten Mitarbeiter, deren Angehörige oder gesetzliche Betreuer und für alle werkstattrelevanten und maßnahmebezogenen Fragen zur Verfügung.

Er ist verantwortlich für:

  • die Unterstützung des behinderten Menschen auf dem Weg zur beruflichen und sozialen Eingliederung
  • die Koordination des Aufnahmeverfahrens, die Vorbereitung und Durchführung der Maßnahmen im Eingangsbereich und im Berufsbildungsbereich
  • die Überwachung des Förderungsprozesses in Bezug auf Beginn, Dauer, Weiterbewilligung, Leistungsveränderung und Fortschreibung der Förderplanung
  • die pädagogische Anleitung der Gruppenleiter sowie die Beratung in Konflikt- und Krisensituationen
  • die Auswahl eines geeigneten Arbeitsplatzes im Arbeitsbereich der Werkstatt nach erfolgreichem Abschluss des Teilnehmers im Berufsbildungsbereich zusammen mit dem behinderten Mitarbeiter und der Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung
  • die Unterstützung und Organisation der Vermittlung geeigneter behinderter Mitarbeiter auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Integrationsdiensten
  • die Koordination und Organisation persönlichkeitsfördernder Angebote
  • die Beratung in Bezug auf alle Leistungen im Zusammenhang mit der Teilhabe am Arbeitsleben, z.B. Schwerbehindertenausweis, Grundsicherungsleistungen, Wohnformen.

Ihre Ansprechpartner:

Frau Wenselau
Aueweg 2
04860 Torgau
Tel.: 03421 703630
Fax:  03421 703613
Mail: S.Wenselau(@)lhtorgau.de
Frau Wolff
Aueweg 2
04860 Torgau
Tel.: 03421 703631
Fax:  03421 703613
Mail: M.Wolff(@)lhtorgau.de
Frau Linke
Aueweg 2
04860 Torgau
Tel.: 03421 703633
Fax:  03421 703613
Mail: E.Linke(@)lhtorgau.de