Förder- und Betreuungsbereich

Unser Angebot im Förder- und Betreuungsbereich richtet sich an erwachsene schwerbehinderte Menschen, die das Ziel der Aufnahme in eine Werkstatt für behinderte Menschen nicht oder noch nicht erreichen konnten. Unsere Leistungsangebote sind abgestimmt auf eine ganzheitliche heilpädagogische und bedürfnisorientierte individuelle Förderung des behinderten Menschen.
In unserem Förder- und Betreuungsbereich finden Menschen mit schweren Behinderungen und Mehrfachbehinderungen durch eine klare Tages- und Wochenstruktur einen Orientierungsrahmen, der Ihre Persönlichkeit gesamtheitlich anregt und weiter fördert.
Der Förder- und Betreuungsbereich befindet sich unter dem Dach der Werkstatt für behinderte Menschen bei uns in der Hauptwerkstatt im Aueweg 2.
Unsere Arbeit richtet sich vor allem auf:
  • den Erhalt, die Aktivierung und Aufbau von Fähigkeiten und Fertigkeiten im lebenspraktischen Bereich sowie im persönlichen Bereich mit dem perspektivischen  Ziel, der Eingliederung in die Werkstatt für behinderte Menschen und der Teilhabe am Arbeitsleben;
  • die Förderung der emotionalen Entwicklung und Stabilität;
  • den Aufbau sozialer Kompetenzen;
  • die Entwicklung von Wahrnehmung und Kommunikation;
  • die pflegerische Versorgung;
Diese Aufgaben werden im Rahmen von Kleingruppenstrukturen und in Form von vielfältigen Aktivitäten und Förderangeboten umgesetzt. In der Umsetzung dieser Ziele garantieren wir eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit therapeutischen und medizinischen Fachkräften.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden ist der komplette Bereich der Förder- und Betreuungsgruppe zielorientiert ausgestattet. Unter anderem mit Snoezeleräumen, Pflegebad mit pneumatischer Wanne und rollstuhlgerechten Sanitärtrakt, Therapieräumen,Terrassen mit Sitzmöglichkeiten sowie einem Klang- und Tastgarten.
 
Ihr Ansprechpartner
Aueweg 2
04860 Torgau
Tel.: 03421 703680
Fax:  03421 703613
Mail: foerderbereich(@)lhtorgau.de